Résidence Internationale

Künstlerresidenz in Seoul

    Jedes Jahr bekommt ein Künstler aus dem Elsass die Möglichkeit, für einen dreimonatigen Residenzaufenthalt nach Seoul zu reisen.

    Das National Art Studio, das dem koreanischen National Museum of Contemporary Art untersteht, vermietet Ateliers, hilft bei der Vernetzung koreanischer und ausländischer Künstler im Rahmen von Residenzpartnerschaften und unterstützt die Verbreitung zeitgenössischer Kunst durch partizipative Aktionen vor einem breiten Publikum.

    Die ausländischen Künstler werden entweder im Changdong Art Studio (14 Wohn-Ateliers in Seoul) oder im Goyang Art Studio (22 Wohn-Ateliers in der Provinz Gyeonggi,  45 km von Seoul entfernt) untergebracht. Ihnen steht ein Wohn-Atelier, eine Ausstellungsfläche von 130 m2, ein Freiluftatelier, ein Aufenthaltsraums, ein Umkleideraum usw. zur Verfügung.

    Das Stipendium umfasst außerdem die Finanzierung der Reisekosten (Hin- und Rückflug) sowie einen Zuschuss zu Lebens- und Materialkosten.

    Jedes Jahr hat ein elsässischer Künstler die Möglichkeit, für einen dreimonatigen Aufenthalt nach Seoul zu reisen. Die Ausschreibung dieses Stipendiums finden Sie im Künstlerbereich dieser Internetseite und im Künstlernewsletter.

     

    Changdong Art Studio

    601-107 Chang-dong Dobong-gu Seoul (Postal code: 132-919)

    Goyang Art Studio

    655 Gwansan-dong Deokyang-gu Goyang-si, Gyeonggi-do (Postal Code: 412-804)

    Webseite des National Art Studio