Residenzprogramm

Vous êtes sur la carte des

Résidences internationales

Voir la carte des

Soutiens individuels

Das CEAAC bietet gemeinsam mit seinen Partnern in Europa und der ganzen Welt rund zehn Künstleraustauschprogramme an. Die ausgewählten Künstler aus Frankreich absolvieren einen dreimonatigen Residenzaufenthalt im Ausland, während das CEAAC in Straßburg ausländische Künstler aus seinen Partnerstrukturen empfängt. Entsprechend dem Auftrag des CEAAC zur Unterstützung von Nachwuchskünstlern aus dem Elsass richten sich die Austauschprogramme an Künstler, die im Elsass arbeiten.

Die teilnehmenden Künstler werden in den ausländischen Partnerstrukturen untergebracht und betreut, erhalten eine Reisekostenerstattung sowie ein Aufenthalts- und Materialstipendium. Ihre Werke werden gegebenenfalls in einer Ausstellung und/oder einem Katalog gezeigt.

Unabhängig von den Residenzprogrammen kann sich jeder Künstler beim CEAAC um eine individuelle Unterstützung seiner Projekte im Ausland bewerben.

Die Bewerbungsfristen werden regelmäßig bekannt gegeben. Weitere Informationen finden Sie im Künstler‑Newsletter, den Sie hier abonnieren können, sowie im Künstlerbereich. Dort können Sie auch die Bewerbungsformulare für die Künstleraustauschprogramme herunterladen.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Elodie Gallina (Abteilung für Internationale Beziehungen) per Email oder unter +33 (0) 3 88 25 69 70.

 

Residenzprogramm

Page 1 of 212