Ausstellungen

Das ehemalige Geschäft des Straßburger Glas- und Porzellanwarenhändlers Neunreiter (7, rue de l’Abreuvoir in Straßburg) wurde im Jahr 1995 aufwendig renoviert und beherbergt heute einen zweistöckigen Ausstellungsraum mit einer Fläche von 300m2.

Die Organisation der dort stattfindenden Einzel-, Kollektiv- und thematischen Sonderausstellungen übernahm bis 2009 der Fachausschuss des CEAAC, der für den künstlerischen Auftrag des Zentrums verantwortlich ist.

Um der Vielfalt der  künstlerischen Aktivitäten im europäischen Raum besser Rechnung zu tragen, wird das Programm seit 2009 von wechselnden Gastkuratoren zusammengestellt.

Die verschiedenen Kuratoren bereichern das künstlerische Geschehen im CEAAC mit ihren individuellen Sichtweisen auf das europäische Kunstgeschehen und tragen nachhaltig zur Vernetzung mit anderen, ebenfalls  exploratorisch und experimentell orientierten Kunstzentren bei.

Von 2009 bis 2012 organisierte die Kuratorin Bettina Klein sieben Ausstellungen im CEAAC. Ab November 2012 wird Vincent Romagny für ein Jahr diese Aufgabe übernehmen.

 

Page 1 of 41234